COBI

COBI Horten Ho 229 Limited Edition 5756 Review

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Titel

Nach 1,5 Tagen war sie bereits ausverkauft, die Horten Ho in der Limited Edition von COBI. Wir konnten trotz fehlender E-Mail-Benachrichtigung ein Exemplar ergattern. Schauen wir uns das Modell mitsamt seiner Extras und Minifiguren im Detail an.


Inhaltsverzeichnis


Das historische Original: die Nurflügler-Wunderwaffe

Sowohl in unserer COBI-News Nr. 52 als auch in einem Portrait der Horten hatten wir die historischen Hintergründe bereits etwas beleuchtet.

Die Horten existiert nur als Prototyp, der zwar einige Testflüge absolvierte, jedoch nie zum Kampfeinsatz im Dritten Reich kam. Insgesamt wurden drei Prototypen gebaut, Horten H. IX V1, V2 und V3.

COBI Horten Ho 229 5757 historisches Original
Horten vor einem Testflug

Realisiert wurde der Nurflügler von den beiden Brüdern Reimar und Walter Horten, die vom Reichsluftministerium den Zuschlag für den Bau erhielten. Inspiriert von der Technik bei Segelfliegern entwickelten sie eine Maschine, die sowohl auf Rumpf als auch Leitwerke verzichtete. Während das Mittelstück der Horten aus einem Stahlrohrgerüst bestand, waren die Tragflächen aus dünnen Sperrholzplatten gefertigt. Kohlestaub sollte die Horten außerdem für feindliche Radaranlagen unsichtbar machen – ein ambitioniertes Ziel. Offen bleibt bis heute die Frage ob die Tarnkappeneigenschaften zufällig erreicht wurden oder das Ergebnis gezielter Forschungen waren.

Zur Tarnfähigkeit gibt es unterschiedliche Meinungen und Erkenntnisse. Während einige sagen, dass die Horten keine (wirksame) Tarnkappentechnolgie enthielt, wurde bei einem Nachbau der Horten in Zusammenarbeit des National Geographic Channel und der Northrop Grumman Corporation eine um etwa 20 Prozent reduzierte Erfassungreichweite für Radaranlagen festgestellt.

COBI Horten Ho 229 5757 historisches Original

Dennoch bildete die Entwicklung der Horten den Beginn der Stealth-Technologie, die später beispielsweise von der US-amerikanischen Northrop B-2 Spirit oder dem russischen Suchoi Su-57 erfolgreich fortgesetzt wurde.

Das Modell der COBI Horten Ho 229 (V2) wurde zuletzt vom Testpiloten Erwin Ziller geflogen, der bei seinem finalen Testflug – der ohne vorherige Genehmigung erfolgte – tödlich verunglückte.

Der dritte, fast fertiggestellte Prototyp V3 konnte vom US-amerikanischen Militär erbeutet werden und wurde im Rahmen der Operation „Paperclip“ in die USA gebracht. Hier ist er heute im Smithsonian Air and Space Museum in Washington D.C. ausgestellt.

COBI Horten Ho 229 5757 historisches Original
Der dritte Prototyp wird vom US-Militär verladen

Setdetails im Überblick

  • Setbezeichnung: COBI Horten Ho 229 Limited Edition
  • Setnummer: 5756
  • Teileanzahl: 1080
  • Minifiguren: 3 (2 exklusiv)
  • Maßstab: 1:32
  • Maße des Modells: (Länge/ Flügelspannweite x Tiefe x Höhe): 52,5 cm x 24 cm x 9,5 cm/14,5 cm (ohne Sockel/mit Sockel)
  • Veröffentlichung: 09.11.2023 (Tag der Auslieferung)
  • Bauzeit: ca. 5 Stunden

Erster Eindruck und Unboxing

Die Box ist im typischen COBI-Design gehalten und zeigt auf beiden Seiten das aufgebaute Modell sowie die Minifiguren. Auf der Rückseite finden sich zusätzlich einige Bilder des Originals sowie Detailaufnahmen des Sets.

Inhalt



Aufbau

Die Tüten 1 – 3 widmen sich der Horten selbst, während die vierte Tüte alle Extras der Limited Edition enthält, also die Teile für die Minifiguren, den Displayständer sowie den Tankwagen.

Der Aufbau ist komplikationslos, COBI gibt wie gewohnt in der Bauanleitung Hilfen bei ähnlich aussehenden Teilen.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Aufbau Hilfe Bauanleitung

Gleich zu Beginn wird es so richtig fummelig, denn es müssen insgesamt 218 Bügelperlen in drei verschiedenen Farben angebracht werden.



Wer COBI kennt, weiß: Die Klemmkraft ist hoch. Verbauen solltet ihr euch demnach nicht, da das Trennen zweier Teile nicht so einfach ist. Die Teilequalität ist überwiegend sehr gut, dennoch finden sich auf einigen unserer Teile sowie dem Formteil für die Triebwerke einige Kratzer und Verschmutzungen.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Aufbau Formteile
Zwei neue Teile von COBI für Cockpit und Triebwerke

Auf der Ober- und Unterseite sind zahlreiche Prints integriert, beispielsweise vom Eisernen Kreuz (Balkenkreuz); im Inneren des Cockpits ist außerdem das Armaturenbrett bedruckt.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Print Cockpit

Funktionen

Neben dem Cockpit, dass geöffnet werden kann, lässt sich das hintere Fahrwerk im Inneren des Nurflüglers verstauen. Damit dies gelingt klappt ihr die Räder einfach nach innen.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Fahrwerk

Da das Bugrad sehr groß ist und in der schmalen Silhouette zu wenig Platz für das Rad bleibt, hat COBI eine Hilfsluke unter dem Cockpit geschaffen, in der das Rad seinen Platz findet. Wenn das Formteil des Cockpits wieder feststeckt, fällt es nicht mehr auf.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Fahrwerk verstauen

Um dem Bugrad die nötige Stabilität zu verleihen, findet ihr in der Klappe für das hintere Fahrwerk einen Stabilisator, der aus drei Teilen gebaut wird. Er wird hinter das Rad gesteckt, um zu verhindern, dass es im Regal wegrutscht.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition mit aufgeklapptem Fahrwerk

Die Minifiguren

Insgesamt sind drei Minifiguren enthalten.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Minifiguren Hortenbrüder und Testpilot

Die beiden Brüder Reimar und Walter sind exklusiv für dieses Set. Während Reimar ein Fernglas trägt, hat Walter eine Fliese, die den Bauplan der Horten zeigt, dabei.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Minifiguren Reimar und Walter Horten

Der Testpilot, bei dem es sich vermutlich um Erwin Ziller handelt, ist neben einer alternativen Kopfbedeckung auch mit einer Schokolade ausgestattet. Letztere ist im Design an die Fliegerschokolade Scho-Ka-Kola angelehnt.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Minifigur Testpilot

Dabei handelt es sich um eine koffeinhaltige Schokoladenmarke, die 1935 in Berlin gegründet wurde. Im Zweitem Weltkrieg wurde die Schokolade als sogenannte Wehrmacht-Packung an Panzer- und U-Boot-Kommandanten sowie Piloten ausgehändigt. Daher erhielt sie den Namen Fliegerschokolade.

COBI News 44 Scho-Ka-Kola Dose mit Inhalt

Sie darf nicht mit der sogenannten Panzerschokolade verwechselt werden, bei dieser handelt es sich um Pervitin, die Methamphetamin enthielt, um die Soldaten leistungsfähiger zu machen.

COBI News 44 Pervitin

Als Extra war die Schokolade bereits in der Limited Edition des Sd. Kfz. 173 Jagdpanther mit der Nummer 2573 enthalten. Hier ist die Box rot, bei der Horten weiß.

COBI Jagdpanther limitierte Ausgabe 2573 Minifigur mit Scho-Ka-Kola

Wie bei COBI üblich, müssen die Minifiguren aus zahlreichen Einzelteilen zusammengesetzt werden, Arme und Hände, Schuhe und Beine sowie Oberkörper mit Hüffteil und Kopfbedeckung.

Während beide Hortenbrüder von vorne und am Rücken bedruckt sind, weist der Pilot keine Bedruckung am Rücken auf. Stattdessen hat er Drucke auf den Armen und den Beinen.

Abschließend eine kurze Erklärung, wie ihr den Piloten im Cockpit platziert, da dies an keiner Stelle in der Bauanleitung vermerkt ist.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Minifigur im Cockpit

Ihr drückt die Cockpitabdeckung von unten durch die Bugradöffnung mit dem Finger nach oben, bis sich das Formteil löst. Anschließend könnt ihr den Piloten so hineinsetzen, dass die Füße unter dem Armaturenbrett verschwinden. Er sitzt in einer halb liegenden Haltung, wie es auch bei Hängegleitern üblich ist.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Minifigur im Cockpit
COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Minifigur im Cockpit

COBI Horten Ho im Vergleich: Limited Edition vs. Standard Edition

Zwar ist die limitierte Ausgabe nun ausverkauft, die Standardversion erscheint jedoch am 17.11.2023. Sie verzichtet auf einige Extras, beinhaltet aber dasselbe Modell der Horten. Wir sehen uns beide Editionen im Detail an.

COBI 5756COBI 5757
VersionLimited EditionStandardausgabe
Teileanzahl1080953
Minifiguren3 (Testpilot, Hortenbrüder)1 (Testpilot)
ExtrasTankwagen, Displayständer, Zertifikat, lasergraviertes Typenschildgedrucktes Typenschild
Preis89,99 € (80,99 Vorverkaufspreis)79,99 €
Auslieferung09.11.2023 17.11.2023

Als wichtigstes Extra kann der Displayständer angesehen werden, der nicht nur die Horten ansprechend präsentiert, sondern auch Platz für das Typenschild und die drei Minifiguren bietet. Es ist wirklich schade, dass COBI in der Standardversion darauf verzichtet hat.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Displayständer

Ganz ungewöhnlich ist dies aber nicht, auch bei anderen (großen) Flugzeugmodellen war der Displayständer ausschließlich in der Limited bzw. der Executive Edition, nicht aber in der Standardversion enthalten. Ein Beispiel ist die Boeing B-17F Flying Fortress „Memphis Belle“ in der Executive Edition 5749 und in der Standardversion 5750.


COBI Horten Ho 229 in der Standardversion bei uns im Trendgames.de-Onlineshop kaufen


Als weiteres Extra ist ein baubarer Generatorwagen enthalten.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Tankwagen

Neuesten Boxbildern zufolge scheint auch in der Standardversion die Schokolade enthalten zu sein.


Es ist nicht die erste Änderung der Standardversion. Zuvor war bereits die Anzahl der Minifiguren von 2 auf 1 reduziert worden.

COBI Horten Ho 229 Limited Edition 5756 Vergleich 5757 Katalogseite

Gesamteindruck

Meine Meinung: Das COBI-Set des Jahres 2023! Obwohl COBI mit dem Panzerkampfwagen Tiger im Maßstab 1:12 und der DR BR 52 Steam Locomotive starke Konkurrenten geliefert hat, ist der Nurflügler bereits vom Design her großartig, COBIs Umsetzung lässt keine Wünsche offen. Ich bin wirklich kein Militärexeperte oder ein so großer COBI-Fan wie so manch anderer, doch dieses elegante Design begeistert mich einfach.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Modell gebaut auf Displayständer plus Minifiguren und Tankwagen

Da dies außerdem COBIs erstes Wunderwaffe-Set ist, ist es fast schon ein Muss für Sammler.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Modell Oberseite
COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Modell Unterseite

Daneben hält man mit dem Nurflügler in Bausteinform ein Stück Luftfahrtgeschichte in den Händen.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Modell gebaut auf Displayständer
COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Modell gebaut auf Displayständer

Einzig die Designentscheidung für die Unterseite des Flugzeugs ist gewöhnungsbedürftig. Hier ist eine neue COBI-Farbe verbaut, es handelt sich hierbei vermutlich um Aquamarin, das auch im bald erscheinenden Maserati MC20 Cielo (24351) verbaut ist.

COBI Neuheiten November 2023 Maserati MC20 Cielo Executive Edition 24351

Die Farbe ist Geschmackssache, ist aber beim aufgebauten Modell in der Frontansicht ohnehin nur zu erahnen.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Modell Ansicht Triebwerke

Die Horten ist stabil gebaut, sodass sie problemlos ins Regal oder die Vitrine transportiert werden kann. Wir werden sie mit eingeklapptem Fahrwerk auf dem Displayständer zeigen, denn das Bugrad mit Bausteinhalterung wirkt meiner Meinung nach sehr klobig und passt nicht zum Rest, wenngleich es historisch sogar in der wuchtigen Ausführung belegt ist.

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition mit aufgeklapptem Fahrwerk
COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition historisches Original Prototyp 3

Kurz zusammengefasst

✔ Original sehr gut umgesetzt
✔ viele Prints
✔ historische Persönlichkeiten als Minifigur
✔ Stabiles Displaymodell
✔ Displayständer
✔ / ✘ Steinfarbe für die Unterseite ist Geschmackssache
✘ Kleinere Kratzer auf einigen Steinen, Verschmutzung auf Formteil
COBI 5756 Horten Ho 229 Limited Edition Vor- und Nachteile im Überblick

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Titel

COBI Horten Ho 229 in der Standardversion bei uns im Trendgames.de-Onlineshop kaufen


COBI Horten Ho 229 Limited Edition 5756 Review im Video

COBI Horten Ho 229 5756 Limited Edition Videoreview

Was meint ihr zum Modell der Horten Ho 229? Schreibt es mir gern in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

79 + = 84