LEGO®Veranstaltungen

Veranstaltungstipp: LEGO®-Zeitreise im Museum BallinStadt Hamburg

Veröffentlicht
LEGO-Ausstellung BallinStadt 2022

In wenigen Tagen geht sie los, die LEGO-Zeitreise im Auswandermuseum BallinStadt Hamburg, eine aufregende Dauerausstellung, die in Zusammenarbeit mit Stein Hanse e.V. entstanden ist.

Sonderausstellung mit spannendem Begleitprogramm

Die Ausstellung mit dem Namen „Lisas und Mads fantastische Reise durch Raum und Zeit“ bündelt auf insgesamt 400 Quadratmetern zahlreiche MOCs der Stein Hanse e.V. Mit dabei sind 60 Großmodelle. Mehr als eine halbe Million Legosteine wurden für die Modelle verwendet, die vom antiken Ägypten bis hin ins Weltall zahlreiche Zeitepochen abdecken, auch das historische Hamburg ist zu sehen. Lisa und Mads, welche als Minifiguren umgesetzt wurden – diese wird es als streng limitierte Ausgabe (200 Stück) auch zu kaufen geben – reisen durch die Zeit und begegnen dabei auch historischen Persönlichkeiten wie etwa Julius Cäsar, Wyatt Earp oder dem amtierenden Präsidenten Joe Biden. Zu den Highlights gehört beispielsweise die vier Meter lange „Straße durch die Zeit“ oder das HAPAG-Schiff „Imperator“, das aus 10.000 Steinen entstanden ist.

Am ersten Juni, dem internationalen Kindertag startet die Ausstellung mit einem Aktionstag. Im Laufe der Ausstellungsdauer wird es immer wieder Ereignisse geben, so etwa den LEGO-Flohmarkt, das HASPA Familienwochenende oder einen großen Bauwettbewerb. Daneben können Familien oder Schulklassen hier auch Geburtstag feiern.

Über das Museum BallinStadt

Das erst 2007 eröffnete Museum entstand am Ort der früheren Auswanderhallen, welche restauriert wurden und nun die Ein- und Auswanderergeschichte in drei Gebäuden zeigen. Benannt ist das Museum nach dem Reeder Albert Ballin, dem Gründer der damaligen Auswandererhallen, welche mit Kirche, Schlaf- und Speisesälen sowie einem Lazarett ausgestattet waren.

So zeigt das Haus 1 unter dem Motto „Hafen der Träume“ Hamburg als Tor zur Welt, in der Hauptaustellung in Haus 2 – sie trägt den Namen „ Welt in Bewegung“ – können Besucher die vier Zeitabschnitte der Auswanderungsgeschichte anhand der Schicksale verschiedener Auswanderer miterleben.

Details zur Ausstellung – Kurz und Knapp

  • Wann: 01.06. bis 26.08.2022 jeweils zu den Eintrittszeiten des Museums Mittwoch bis Sonntag 10:00 bis 16:30
  • Wie viel: Eintritt: Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren 8€, Gruppen ab 20 Personen 7€

Das Ticket ermöglicht ausschließlich den Besuch der Sonderausstellung, wer ebenso das Auswandermuseum sehen möchte, kann sich das Kombiticket sichern. Auch sogenannte Fast-Lane-Tickets sind möglich, sie garantieren einen schnelleren Zugang zur Ausstellung. Alle Informationen zu den Preisen könnt ihr auf der Seite der BallinStadt nachlesen und direkt online buchen.

  • Wo: Veddeler Bogen 2, 20539 Hamburg

Der Steine Kanal wird ausführlich über die Ausstellung berichten.

Bildquellen: BallinStadt Hamburg


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

60 + = 62