BlueBrixx

BlueBrixx Star Trek Adventskalender: Inhalt der 24 Türchen und Review

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Titel

Ein Traum wird wahr, BlueBrixx hat den ersten Star Trek Adventskalender veröffentlicht. Wir schauen in alle 24 Türchen und verraten, ob sich der Kalender für euch lohnt.

Achtung Spoiler! Wenn ihr euch im Dezember überraschen lassen wollt, solltet ihr an dieser Stelle nicht weiterlesen.

Das solltet ihr wissen

  • Setnummer: 106907
  • Teileanzahl: 852
  • Preis: 29,95 €

BlueBrixx Star Trek Adventskalender kaufen (*)


BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Box Vorderseite

Kalender Unboxing

Ein Blick auf die Rückseite des Adventskalenders offenbart bereits einige Spoiler. So sind die auf der Vorderseite gezeigten Modelle auch hier zu sehen. Alle anderen Türchen werden ebenso gezeigt – jedoch nur als Schatten. Ein wenig ärgerlich fand ich das schon, der Überraschungseffekt ist doch fast das Wichtigste am Weihnachtskalender. Wem es geht wie mir: Besser nicht allzu genau hinschauen und schnell die Klappe öffnen!

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Box Rückseite

Wie auch bei den LEGO-Adventskalendern enthält der BlueBrixx-Kalender eine Ausstellungsfläche für die aufgebauten Modelle – hier ein Sternenhintergrund.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Displayfläche

Im Inneren der Türchen dann ein nummerierter Polybeutel mit den benötigten Teilen sowie ein Faltblatt mit einer Anleitung. Wie wunderbar!

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Unboxing

Hinweis

Da die Bezeichnung der einzelnen Modelle in den Türchen natürlich an keiner Stelle vermerkt ist, beruhen die Angaben auf unseren eigenen Recherchen. Diese müssen nicht zwingend richtig sein. Sollten wir uns an einer Stelle geirrt haben, gebt uns gern einen Hinweis.

Folgende Star Trek-Serien sind in Form von Minibuilds vertreten:

  • The Original Series = Raumschiff Enterprise (TOS), Kommando: James T. Kirk
  • The Next Generation (TNG), Kommando: Jean-Luc Picard
  • Raumschiff Voyager, Kommando: Katherine Janeway
  • Deep Space Nine, Kommando: Benjamin Sisko
  • Enterprise, Kommando: Jonathan Archer

Daneben werden Schiffe aus einigen Filmen dargestellt.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender: Inhalt aller 24 Türchen

Schauen wir nun also in die 24 Türchen des Kalenders.

Türchen 1: USS Enterprise NCC-1701-A aus dem Film „Star Trek V: Am Rande des Universums“

Das Schiff der Constitution-Klasse steht unter dem Kommando von James T. Kirk und spielt im fünften Star-Trek-Film eine zentrale Rolle. Hier soll das Schiff mitsamt Crew zum Planeten Nimbus III fliegen, um hier den gefangengenommenen Botschaftern der Klingonen und Romulanern zu helfen.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 1Enterprise NCC-1701A

BlueBrixx bietet das Schiff bereits in der Minivariante (104562) sowie als Midsize-Modell an (104180).

Türchen 2: Klingonischer Bird-of-Prey

Auch ein Kriegsschiff der Klingonen darf in einem Star Trek-Adventskalender nicht fehlen, in Türchen 2 erwartet euch ein Bird-of-Prey. Zwar sind die einzelnen Schiffe dieser Schiffsklasse unterschiedlich groß, Aufbau und Design sind jedoch bei allen Bird-of-Prey-Raumschiffen gleich. Im „Kopf“ des Schiffes befindet sich die Brücke, vom Rumpf gehen zwei Flügel ab, an deren Spitze befinden sich Disruptoren.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 2 Klingonischer Bird of Prey

Neben einem großen Displaymodell (104584), das Modell ist im Original im Film „Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock“ zu sehen, bietet BlueBrixx den Bird-of-Prey auch als Midsize-Modell (104956) an.

Türchen 3: Kommunikator aus „The Original Series“

Im dritten Türchen versteckt sich eine Miniversion eines Kommunikators. Auch dieses Modell ist auf einem Standfuß platziert und obendrein mit zwei Prints ausgestattet.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 3 Kommunikator

BlueBrixx bietet die größere Version unter der Setnummer 104168 an. Das Set wird derzeit neu produziert, da alle Sets aus der 1. Welle mit dem aktuellen, neuen Boxdesign gestaltet werden sollen. Lest unser Review dazu hier.

BlueBrixx pro Star Trek Kommunikator 104168 Set aufgeklappt

Türchen 4: USS Reliant NCC-1864 aus dem Film „Star Trek II: Der Zorn des Khan“

Ein (mir) weniger bekanntes Schiff findet sich in Türchen 4. Das Schiff der Miranda-Klasse steht unter dem Kommando von Captain Clark Terrell und soll einen geeigneten Planeten für das Genesis-Projekt finden.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 4 USS Reliant

Als Miniversion hat BlueBrixx das Schiff unter der Nummer 104561 veröffentlicht.

Türchen 5: Ferengi D´Kora Marauder

Hinter Türchen 5 versteckt sich ein Modell des Ferengi Marauders der D’Kora-Klasse. Diese Raumschiffklasse wird von den Ferengi im 24. Jahrhundert als Kriegs- und Transportschiff eingesetzt.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 5 Ferengi Marauder

Bei BlueBrixx ist das Modell als Mini-Modell unter der Setnummer 105446 erschienen.

Türchen 6: Phaser Typ 2 & USS Enterprise NCC-1701-D aus „The Next Generation“

Am Nikolaustag finden sich gleich zwei Modelle in dem Türchen. Eines der berühmtesten Schiffe der Galaxy-Klasse und das Flaggschiff der Sternenflotte wird von Captain Jean-Luc Picard befehligt: die USS Enterprise NCC-1701-D.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 6 USS Enterprise NCC-1701D

Die verbesserte Version des Phasers wird nur an Sicherheitspersonal ausgegeben. Er hat 16 verschiedene Energiestufen, aus denen ausgewählt werden kann.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 6 Phaser Typ 2 The next generation

Türchen 7: Shuttle Typ 6 aus „The Next Generation“

Typ-6-Shuttles sind kleine, multifunktionale Raumfähren, die Platz für Pilot und Co-Pilot bieten. Zwei lange Sitzbänke im hinteren Bereich bieten Platz für zusätzliche Passagiere. Neben einem Replikator verfügen die Shuttles außerdem über einen Warpantrieb und einfache Schutzschilde.

Wer Interesse an einem größeren Modell des Shuttles hat, findet dieses in dem großen Displaymodell unter der Setnummer 104182. Es weist einen Innenraum auf.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 7 Shuttle Typ 6

Türchen 8: USS Enterprise NX-01 aus „Enterprise“

Als einziges Kalendermodell in Flat Silver ist hinter Türchen 8 die Enterprise NX-01 verborgen, welche unter dem Kommando von Captain Jonathan Archer steht.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 8 USS Enterprise NX-01

Im Rahmen der 4. Welle hat Bluebrixx das Modell als großes Displayset mit der Nummer 105437 veröffentlicht.

BlueBrixx Star Trek Displaymodell Enterprise NX-01 Set 105437

In unserem Kalender ist außerdem das Tütchen für Türchen 20 enthalten. Die Tütchen sind vermutlich durch den Transport verrutscht.

Türchen 9: Borg-Kubus

Hinter dem neunten Türchen versteckt sich der Borg-Kubus. Das Originalraumschiff bietet Platz für bis zu 129.000 Drohnen, ein durchschnittlicher Kubus hat eine Kantenlänge von etwa 3 Kilometern.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 9 Borg Kubus

BlueBrixx bietet das Modell als Miniversion (104170) sowie als Midsize-Modell an (104179). In der fünften Welle wird es außerdem die Büste einer Borg-Drohne geben.

Türchen 10: USS Enterprise NCC-1701-E aus dem Film „Star Trek: Der erste Kontakt“

Das Raumschiff der Sovereign-Klasse ist bereits das sechste Schiff der Föderation, das den Namen „Enterprise“ erhält.

Unter dem Kommando von Jean-Luc Picard wird die Enterprise in einem Zeitstrudel gefangen, der von den Borg verursacht wurde. Diese wollen die Erde des 21. Jahrhunderts assimilieren und zugleich die Entstehung der „Vereinigten Föderation der Planeten“ verhindern.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 10 USS Enterprise NCC-1701E

Zwei Varianten gibt es von BlueBrixx bereits: das Minimodell (105445) sowie die Midsize-Variante (104955). In der 5. Welle kommt außerdem das große Displaymodell hinzu (105685).

Türchen 11: Datenpad

In jeder Star Trek-Serie ist das Datenpad ein unverzichtbares Hilfsmittel für die Crewmitglieder jeglicher Spezies. Mit offizieller Bezeichnung heißt es „Personal Access Display Device“ und ist am ehesten mit heutigen Smartphones oder Tablets vergleichbar.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 11 Datenpad

Türchen 12: Delta Flyer aus „Raumschiff Voyager“

Das von Thomas Paris entwickelte Shuttle spielt in der Serie „Raumschiff Voyager“ eine wichtige Rolle. Es wurde so konzipiert, dass es den Anforderungen im Delta-Quadranten gerecht wird. So ist es größer als klassische Shuttles, weist leistungsfähige Sensoren auf und kann mit Transwarpgeschwindigkeit fliegen. Technik und Waffensysteme sind von den Borg inspiriert.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 12 Delta Flyer

Als großes Displaymodell hat BlueBrixx das Shuttle unter der Setnummer 104967 veröffentlicht.

Türchen 13: USS Voyager NCC-74656

Auch die Voyager darf natürlich nicht fehlen. Ein Minimodell findet ihr in Türchen 13. Die Voyager, ein Schiff der Intrepid-Klasse, ist als Forschungsschiff konzipiert. Bereits auf ihrer ersten Mission wird die Voyager in den Delta-Quadranten befördert, Heimat der Borg, Kazon und der Spezies 8472.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 13 Voyager

Drei größere Setversionen ergänzen die Voyager-Sammlung von BlueBrixx: das große Displaymodell (104966), das Midsize-Modell (104572) sowie die Minivariante mit der Nummer 104177.

Unser Review zum kleinsten der drei Modelle lest ihr hier.

BlueBrixx Pro Star Trek Voyager NCC 74656 104177

Türchen 14: Cardassianische Galor-Klasse aus „The Next Generation“

Die Kriegsschiffe der Galor-Klasse bilden das Rückgrat der cardassianischen Flotte; von oben gesehen erinnert die Form an das Emblem der Cardassianischen Union.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 14 Cardassianische Galor-Klasse

Als Minimodell bietet BlueBrixx das Set unter der Nummer 104963 an.

Türchen 15: Deep Space Nine Raumstation

Deep Space Nine, oft abgekürzt als DS9 ist eine Raumstation, die sich im bajoranischen Raum befindet. Ihr Design ist cardassianisch und ist charakterisiert durch einen Kern im Zentrum und zwei konzentrischen Ringen, insgesamt drei Verbindungsstücke halten das Konstrukt zusammen.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 15 Deep Space Nine

BlueBrixx bietet die Raumstation bisher als Minimodell unter der Setnummer 104171 an. Sie war Bestandteil der 1. Welle. Daneben gibt es ein großes Displaymodell mit der Nummer 104583.

Türchen 16: USS Thunderchild NCC-63549 aus dem Film „Star Trek: der erste Kontakt“

Das Raumschiff der Akira-Klasse nimmt an der Schlacht von Sektor 001 teil und wird fast von den Borg zerstört, kann sich jedoch retten, da es sich zurückfallen lässt. In der 5. Welle ist sie als Midsize-Modell geplant (105690).

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 16 USS thunderchild

Türchen 17: Medizinischer Trikorder TR-590 Mark X aus „Raumschiff Voyager“

Der Doktor, das Medizinisch Holographische Notfallprogramm (MHN), das alle Arten von Notfällen behandelt, nutzt den medizinischen Trikorder an Bord der USS Voyager.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 17 Trikorder Voyager

Bei BlueBrixx gibt es außerdem eine größere Version, die im Rahmen der 5. Produktwelle geplant ist. Sie trägt die Setnummer 105700.

BlueBrixx Star Trek Trikorder 105700 Set

Türchen 18: USS Defiant NX-74205 aus „Deep Space Nine“

Das unter dem Kommando von Captain Benjamin Sisko stehende Raumschiff ist der Prototyp der gleichnamigen Schiffsklasse. Als einziges Schiff der Sternenflotte hat sie eine Tarnvorrichtung, die sie von den Romulanern erhalten hat.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 18 USS Defiant

Gleich drei Mal hat BlueBrixx das Raumschiff in Bausteinform umgesetzt, als Miniversion (104567), als Midsize-Modell (105440) sowie als Displaymodell (104965)

Türchen 19: Romulanischer Warbird der D‘ deridex-Klasse

Mitte des 24. Jahrhunderts gehört die D‘ deridex-Klasse zu den feuerstärksten Raumschiffklassen im Star Trek-Universum. Hinter Türchen 19 des Kalenders findet ihr eine Miniversion des Schiffs, das Macht- und Statussysmbol der Romulaner ist.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 19 Romulanischer Warbird

Bei BlueBrixx sind die Modelle in der Miniversion (104559) sowie als Midsize-Modell (104573) erschienen.

Türchen 20: USS Stargazer NCC-2893

Das Raumschiff der Constellation-Klasse wird nach dem Tod des ersten Captains von Jean-Luc Picard befehlight. Es ist sein erstes Kommando, zu diesem Zeitpunkt hat Picard noch den Rang eines Lieutenant Commander.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 20 USS Stargazer

Als Minimodell gibt es das Raumschiff bereits (104962), in der 5. Welle kommt außerdem die Midsize-Variante (105692) dazu.

Türchen 21: Romulanischer Bird-of-Prey aus „The Original Series“

Das Nachfolgemodell des Bird-of-Preys aus dem 22. Jahrhundert weist auf der linken und rechten Seite Gondeln sowie auf der Unterseite die Abbildung eines Vogels auf.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 21 Romulanischer Bird of prey

BlueBrixx bietet das Raumschiff als Miniversion unter der Setnummer 104958 an.

Türchen 22: Medizinischer Trikorder aus „The Original Series“

Die Mini-Umsetzung eines Trikorders findet sich im Türchen 22. Auch hier wurden wieder zwei Prints verwendet.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 22 Trikorder

Türchen 23: USS Excelsior NX-2000 aus dem Film „Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock“

Das Schiff unter dem Kommando von Captain Lawrence H. Styles entstand im späten 23. Jahrhundert und zeichnet sich beispielsweise durch einen Transwarpantrieb aus. Im Film „Auf der Suche nach Mr. Spock“ wird das Schiff von den Führungsoffizieren der USS Enterprise NCC-1701 gestohlen, um damit zum Planeten Genesis zu fliegen. Hier soll sich Spocks Körper befinden, der anschließend mit seiner Seele (Katra) wiedervereinigt werden soll.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 23 USS Excelsior

BlueBrixx hat das Raumschiff bereits als Miniversion (104959) veröffentlicht, für die 5. Welle ist eine Midsize-Variante (105689) angekündigt.

Türchen 24: Brücke & Phaser Typ 2 & USS Enterprise NCC-1701 aus „The Original Series“

Das Highlight im Adventskalender ist das letzte Türchen, hinter dem sich drei Modelle verstecken.

BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 24 Phaser Typ 2 The Original Series
BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Türchen 24 USS Enterprise NCC-1701 TOS

Dabei ist die Brücke das größte Modell, das sich auf zwei Polybeutel aufteilt.


Die Brücke ist mein persönlicher Höhepunkt, sechs Prints finden sich hier wieder. Ist sie eine Andeutung, was uns in kommenden Produktwellen erwartet?


BlueBrixx Star Trek Adventskalender kaufen (*)


Fazit: Lohnt sich der BlueBrixx Star Trek Adventskalender?

Ja! Für Trekkies ist der Kalender uneingeschränkt empfehlenswert. Genauso muss ein Adventskalender sein, der Bau hat Spaß gemacht, die Minisets sind ein schönes Sammelobjekt und machen richtig Lust auf die anderen Star Trek-Sets. Einwenden könnte man, dass es fast alle Kalendermodelle auch als bereits vorhandene (größere) Sets gibt. Mich stört es nicht.

Kommen wir zu den positiven Aspekten im Einzelnen:

  • Alle Modelle haben einen Standfuß
  • Zahlreiche Prints (keine Sticker)
  • Faltblatt als Anleitung (vs. Piktogramm im LEGO Adventskalender)
  • Mehr Modelle als Türchen
  • Durch unterschiedlich hohe Teileanzahl auch große, detaillierte Minibuilds möglich (Datenpad: 9 Teile vs. Delta Flyer: 50 Teile)
BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Alle Sets aufgebaut
BlueBrixx Star Trek Adventskalender 2023 Alle Sets aufgebaut
BlueBrixx Star Trek Adventskalender: Inhalt aller 24 Türchen

Interessant ist die Tatsache, dass BlueBrixx kein Jahr angegeben hat, demnach kann der Kalender in derselben Ausführung im nächsten Jahr wieder verkauft werden. Ich hingegen würde mir einen 2024-er BlueBrixx Star Trek-Adventskalender wünschen. Sollte es diesen geben – Träume sind ja schon einmal wahr geworden – wird er wie vorgesehen Türchen für Türchen aufgebaut. Ich freue mich jetzt schon darauf.


Banner BlueBrixx Star Trek

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Die angegebenen Preise sind inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Der bei uns angegebene Preis kann im angegebenen Shop zwischenzeitlich höher sein.

5 Gedanken zu „BlueBrixx Star Trek Adventskalender: Inhalt der 24 Türchen und Review

  1. Wat ein entdufter Kalender. Jeden Euro war er wert und die Schiffe und anderen Gegenstände waren an Kreativität nicht zu übertreffen.
    15 von 10 Punkten(Ich hoffe ihr habt den kleinen Joke kapiert)an die ganze BlueBrixx Crew

  2. Hatte überwiegend großen Spaß mit dem Kalender.

    Einige Modelle waren jedoch schon sehr abstrakt gehalten, was aber vermutlich in der angebotenen Größe kaum besser umgesetzt werden konnte.

    Mehr haben mich aber einige Bauschritte gestört, da diese wenig Stabilität und/oder zu viel Spielraum in der Anordnung boten. Den Warbird durfte ich z.B. komplett neu bauen, da ich im vorletztem Schritt an der falschen Stelle gedrückt habe und große Teile sich wieder gelöst haben.

    Highlights sind daher für mich eher die stabilen Modelle. Die USS Enterprise NCC-1701 aus Türchen 24 finde ich richtig cool. Außerdem gefallen mir der medizinische Trikorder und der Borg-Kubus. Absolutes Highlight war für mich allerdings Deep Space Nine

  3. Ich fand den Kalender echt Mega! Parallel hatte ich das Konkurrenzprodukt zu dem anderen großen Weltraumabenteuer und der war sehr enttäuschend. Bluebrixx hat echt sehr viel Spaß gemacht und man erkannte trotz der Größe (fast) alle Modelle auf Anhieb. Der Preis war es definitiv wert

  4. Sehr schöner Beitrag, habe den Kalender leider nicht mehr bekommen.
    Kleine Anmerkung: auf dem Foto der Voyager sind die Warpgondeln der großen Voyager falsch rum montiert….aahhhh 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

7 + 3 =