Diverse Hersteller

CaDA Monster Offroad Truck (C52006W) Review

Der Monster Off-roader fertig gebaut auf der Beifahrerseite

Das CaDA-Modell aus der Hi-Tech-Serie ist ein schicker grüner Monstertruck mit Rückzugmotor.

Das solltet ihr wissen

  • Setbezeichnung: Monster Offroad Truck
  • Preis9,95 €
  • Altersempfehlung: 6+
  • Zielgruppe: Technikbaumeister (ab 6 Jahren)
  • Teileanzahl: 182
  • Sticker: ja, 6 Stück
  • Minifiguren: keine
  • Zeitaufwand: etwa 25 Minuten
  • Wo zu bekommen: bei trendgames.de

Ebenfalls interessant


Der erste Eindruck (Unboxing)

Die etwas zu groß für den Inhalt geratene Verkaufsverpackung des CaDA Offroad Monstertruck ist schön gestaltet und zeigt das Modell auf der Packungsvorderseite von vorne mit Hinweis auf den enthaltenen Rückzugsmotor. Die Rückseite der Box verrät, dass mit einem weiteren Set ein größeres Fahrzeug gebaut werden könnte. Der Pullback Monster Offroad Truck ist mit dem CaDA Set C52005W Pullback Wild Chariots kombinierbar.

In der Box liegen drei Polybeutel sowie die Räder und Felgen, der Pullback-Motor, das Anleitungsheft und der Aufkleberbogen mit 6 Stickern.

Die Verkaufsverpackung ausgepackt.

Die Technikteile machen einen guten Eindruck und sind qualitativ hochwertig. Auch die enthaltenen Klemmbausteine sind von hoher Qualität.

Die Technikteile des Bausatzes.

Die geheftete Anleitung umfasst 60 Seiten. Davon sind aber nur die ersten 36 Seiten für den Monster Offroad Truck. Eine Seite zeigt die Teileliste; die weiteren Seiten sind für ein zweites Modell vorgesehen, das mit einem weiteren Bausatz (C52005W) gebaut werden kann.


Die CaDA Anleitung ist gut und auch ausreichend groß gestaltet. Die zu verbauenden Teile sind in den Originalfarben dargestellt und die bereits verbauten Teile werden ausgegraut. In genauen Zeichnungen / Unterbauabschnitten werden die Bauschritte erklärt und mit roten Pfeilen ist der Ort des Zusammensetzens markiert.

Die Anleitung für den Offroader umfasst insgesamt 30 Bauabschnitte (Teil A).

Aufbauende Worte

Der Monster Offroader wird um den Rückzugsmotor herumgebaut. Nach Ende des Bauabschnittes A1 hat der Motor schon zwei Anbauteile erhalten. Dabei zeigt sich sich schon an den ersten beiden Pins, dass diese deutlich hörbar einrasteten. Dies spricht für die gute Qualität der CaDA Bauteile.

Der CADA Pull-Back-Motor

Nach dem Bauabschnitt A4 ist der untere Rahmen fertig und das Chassis kann begonnen werden.

Der Pull-Back-Motor eingebaut.

Leichtes und entspanntes Klemmen sorgt für einen schnellen Baufortschritt. Die Anleitung trägt zu dieser Entspanntheit maßgeblich bei, denn sie ist klar und deutlich gezeichnet. Das Chassis wächst schnell und sehr stabil um den Rückzugsmotor herum.

Nach dem Hinzufügen weiterer Teile am Fahrzeugheck ist der Bau der Frontscheinwerfer an der Reihe. Verbunden wird dieser mit dem in den Abschnitten A16 und A17 entstandenen Rahmen.

Die Scheinwerfer fertig zusammengesetzt

Die Türen sind nach dem 20. Bauabschnitt montiert und können sogar geöffnet werden. Die, ebenfalls zu öffnende, Motorhaube entsteht aus 16 Bauteilen in den Bauabschnitten A21 und A22. Montiert wird die Motorhaube im folgenden Bauabschnitt A23.

Insgesamt ist der Bau sehr übersichtlich erklärt und somit auch durchaus für Baumeister unterhalb der Altersempfehlung machbar.

Der Monster Off-roader mit angebauten Türen und Motorhaube

Weiter geht es nun mit dem Bau der Fahrerkabine vom Bauabschnitt A24 bis A26 aus weiteren 20 Bauteilen. Die Fahrerkabine ist oben befestigt und liegt unten nur lose auf.

Der Monster Off-roader mit montiertem Fahrerhaus

Nach Montage der Räder in den Bauabschnitten A27 bis A29 kommen dann die Antenne sowie die beiden Lampen im 30. Bauabschnitt hinzu. Der CaDA Monster Offroad Truck ist fertiggestellt.

Bespielbarkeit und Funktionen

Der eingebaute Pullbackmotor ist stark genug, um den Offroad Truck locker 10 Meter über Fliesen fahren zu lassen. Dabei fährt das Modell auch sehr gut geradeaus. Auch auf flachflorigen Teppichen hat der Motor genug Power, um für Vortrieb zu sorgen, allerdings dann weniger weit.

Eine Federung ist zwar nicht vorhanden, aber die Reifen sind weich genug, um bei kleinen Hindernissen etwas nachzugeben.

Die Lampen auf dem Fahrzeugdach sind nicht nur dekorativ, sondern fungieren auch als Geschosse. Wenn man sie etwas aus der Fassung schiebt und leicht nach vorne drückt, fliegen sie einige Zentimeter weit.

Der Gesamteindruck (Fazit)

Der CaDA Hi-Tech Monster Offroad Truck präsentiert sich mir als ein durchaus gelungenes Modell mit bespielbaren Funktionen wie zu öffnende Türen und Motorhaube sowie dem Rückzugsmotor.

Von mir gibt es für dieses Set eine klare Kaufempfehlung. Für den Preis ist hier nichts falsch zu machen und der Bauspass ist garantiert. Die Aufkleber sind Geschmackssache, für das Review hatte ich sie verklebt, ob diese an Ort und Stelle verbleiben, weiß ich noch nicht.

Der Monster Off-roader fertig gebaut von oben gesehen

Kurz zusammengefasst

✔ ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis
✔ Gute Qualität der Bauteile
✔ bespielbare Funktionen (Türen, Motorhaube und Rückzugsmotor, Geschosse)
✘ 6 Aufkleber (könnten aber auch weggelassen werden)
Vor- und Nachteile des CaDA Monster Offroad Truck im Überblick

CaDA Monster Offroad Truck kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

6 + 3 =