COBI

COBI kündigt Limited Edition der Akagi 4850 an

COBI 4850 Limited Edition Akagi Titel

Auch im März wird es wieder eine Limited Edition von COBI geben: der Flugzeugträger Akagi mit der Setnummer 4850. Wir stellen das Set vor und verraten euch, ob sich diese Sonderausgabe lohnt.

COBI Akagi Limited Edition 4850 – Set vorgestellt

Der Flugzeugträger wird im Maßstab 1:300 aus 3530 Teilen gebaut. Ebenfalls Bestandteil des Set sind neben dem Sockel auch 12 Nano Planes.

Zahlreiche Funktionalitäten zeichnen die Akagi aus, so sind die Flugzeugfahrstühle funktional, Turbinen und Ruder sind beweglich. Auch der Artillerieturm kann bewegt werden.

Obligatorisches Extra ist die Kaiserchyrsantheme am Bug.

Aufgebaut wird der Flugzeugträger eine Länge von 87 cm haben.

Als exklusives Extras ist einerseits die Minifigur von Kiichi Hasegawa mit dabei. Hasegawa war ein Admiral der kaiserlich japanischen Marine während des Zweiten Weltkriegs. Am 25.03.1941 übernahm er das Kommando auf dem Flugzeugträger Akagi. Während seiner Amtszeit war die Akagi unter anderem an der Invasion von Java in Niederländisch-Ostindien oder der Invasion von Rabaul beteiligt.

Außerdem wird auch ein kleiner Tisch Bestandteil des Sets sein, auf dem eine bedruckte Fliese mit der Karte des Angriffs auf Pearl Harbor liegt.

COBI Akagi Limited Edition Ankündigung 4850
COBI-Akündigung der Limited Edition

Vergleich Limited Edition und Standard Edition

COBI 4851COBI 4850
AusgabeStandardLimited
Teileanzahl35103530
Minifiguren01
ExtrasNano Planes, gedrucktes Typenschild14 Nano Planes, Tisch mit Fliese (Angriff auf Pearl Harbor), Minifigur von Kiichi Hasegawa, gedrucktes Zertifikat mit Nummer des eigenes Sets, lasergraviertes Typenschild
Preis249,99 €269,90 € (242,91 € Vorverkaufspreis)
Veröffentlichung03.04.202401.03.2024 (Start des Vorverkaufs)

Die Nano Planes scheinen auch in der Standardversion enthalten zu sein. Auf der Box sind sie zu sehen; vermutlich wird COBI die Anzahl der Miniflugzeuge in der Standardversion reduzieren. Auch die Anzahl der Miniflugzeuge, die auf Transclear-Stäbe gesteckt wurden, um den Start zu simulieren, wird wohl in der Standardvariante geringer ausfallen.

Sobald es weitere Details und Bilder, sowohl zur Limited als auch Standard Version geben wird, ergänzen wir diese hier im Blog.

Des Weiteren können sich auch bei der Standardversion noch Änderungen ergeben, etwa in der Teileanzahl oder sogar in der Anzahl der Minifiguren.

Erster Eindruck: Lohnt sich die COBI Akagi 4850 in der limitierten Version?

Vor allem die historische Minifigur und die Pearl Harbor-Karte wären für mich ein Kaufgrund. Dass einige Miniflugzeuge mehr beizuliegen scheinen als in der Standardversion ist zwar ganz nett, für einen Kauf der Limited Edition aber nicht ausschlaggebend. Wer weiter aufrüsten möchte, kann im COBI-Onlineshop weitere Nano-Planes kaufen.


COBI Akagi Standardversion 4851 hier kaufen

COBI 4851 Box Akagi

Bilder des Prototyps auf der Nürnberger Spielwarenmesse

Abschließend einige Eindrücke der Akagi, die auf der Spielwarenmesse in Nürnberg ausgestellt war. Hierbei handelt es sich noch um einen Prototypen, nicht alle Elemente sind bereits mit Klemmbausteinen realisiert worden, sondern mit 3D-gedruckten Teilen.

COBI Akagi 4850 4851 Akagi Nürnberger Spielwarenmesse Prototyp
COBI Akagi 4850 4851 Akagi Nürnberger Spielwarenmesse Prototyp Detail Nano Planes

Bewegte Bilder des Prototypen könnt ihr euch hier ansehen.

Was denkt ihr zur Limited Edition der COBI Akagi 4850? Werdet ihr sie euch sichern oder genügt euch die Standarversion? Schreibt es mir gern in die Kommentare.

Update (29.02.2024)

Seit heute ist die Limited Edition in den diversen COBI-Onlineshop gelistet und demnach alle Bilder und auch der Preis bekannt: 269,89 €. Wir wissen nicht, ob es sich bei dem Preis bereits um den reduzierten Vorbestellerpreis oder den regulären Verkaufspreis handelt.

Des Weiteren wurde die Anzahl der Nano Planes von ursprünglich angekündigten 12 auf 14 erhöht.

Update (01.03.2024)

Den reduzierten Vorverkaufspreis von 242,91 € haben wir in der Tabelle ergänzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

85 + = 89