Diverse Hersteller

Wange 2315 Chinesisches Teehaus – Steineschnäppchen, das sich nicht lohnt

Wange chinesisches Teehaus 2315

Modulares Bauen ist bei kleinen und großen Klemmbausteinmeistern sehr beliebt. Aus verschiedenen Einzelteilen und Häusern entsteht so nach Tagen, Wochen oder gar Jahren ein Gesamtprojekt, das eigentlich nie ganz vollendet ist. Bestes Beispiel ist die Klein- oder Großstadt, die nach den eigenen Wünschen gestaltet werden kann. Neben LEGO® bieten auch Xingbao und Wange Gebäude an, die mit weiteren Sets nach und nach ergänzt werden können.

Das chinesische Teehaus von Wange Architecture (2315) fällt für eine authentische Großstadt zwar etwas klein aus, eignet sich aber gut als Einstieg in das modulare Bauen. Wenn euch das Haus gefällt, könnt ihr es mit den Sets aus derselben Reihe (China – World Style Architecture) 2316 bis 2319 ergänzen, um eine chinesische Häuserfassade mit unter anderem einem Gasthaus oder Restaurant zu gestalten. Klassischere Geschäfte, ebenfalls im Miniformat findet ihr beispielsweise mit den Wange Sets 2312 (Juice Shop), 2311 (Cake Shop) oder 2310 (Flower Shop).

Wange Architecture Sets – 2315 mit anderen chinesischen Sets ergänzen

Details zum Set 2315:

  • Preis: 5,80 € (Stand 25.10.20), z.Bsp bei BlueBrixx (*)
  • Teileanzahl: 162
  • Sticker: Nein
  • Minifiguren: Nein
  • Maße : (Höhe x Breite x Länge): 9,2 cm x 7,1 cm x 11,2 cm

Wange Architecture Serie

Die chinesische Teetradition ist die älteste ihrer Art und lebt bis heute in den Familien fort. Im Teehaus trifft man sich, um Grüntee zu trinken, Gedanken über den Tag auszutauschen und neue Menschen kennenzulernen. Dabei sind Teehäuser nicht nur gesellschaftlicher Bestandteil der Stadt, sondern tragen mit Ihrem Aussehen ebenfalls einen Teil zur Gestaltung der Landschaft bei.

Bereits 221 v. Chr. wurde in China Tee angebaut und getrunken. Einen klitzekleinen Teil dieser jahrhundetealten Kultur könnt ihr euch mit dem Teehaus nach Hause holen.

Teehaus mit kleinem Sitzbereich

Neben den Gebäuden, die euch die chinesische Kultur näherbringen, könnt ihr mit Wange auch klassischere Bauten nachbauen, etwa den Big Ben, Notre Dame, das Weiße Haus oder die Tower Bridge.

Review und Unboxing

Während der Karton einen sehr hochwertigen und stabilen Eindruck macht – ohne die Lasche gewaltsam aufzutrennen, kommt ihr nicht an den Inhalt – verflüchtigt sich der positive Eindruck schon beim Anblick der Anleitung. Gerade einmal eine doppelseitig bedruckte Din-A4-Seite soll ausreichen, um 162 Teile zusammenzufügen. Da müsst ihr beim Bauen wirklich mitdenken, um alles richtig aufzubauen. Zudem sind die Beutel nicht nummeriert.

Anleitung für das Wange-Set 2315
Anleitung Wange Set 2315

Beim Sichten der Teile fallen die Angusspunkte auf, die bei dem Wange Set 2315 wirklich in großer Vielzahl vertreten sind. Wenn man bedenkt, dass es sich bei dem Teehaus ja auch um ein optisch repräsentatives Gebäude handelt, ist dies schon enttäuschend. Daneben gibt es einige kleinere Beschädigungen wie Kratzer, die aber bei Klemmbausteinen zum normalen Ton gehören. Durch den Transport in den Plastikbeuteln bleiben Beschädigungen einfach nicht aus.

Chinesisches Teehaus von Wange – Frontansicht

Wenig Begeisterung lösen bei mir die Farben aus, viel Grau, Braun und Schwarz blicken mir entgegen. Wenn man das Wange-Set 2315 mit Teehäusern von Xingbao (z.Bsp. XB-01021) vergleicht, fällt der Unterschied deutlich ins Auge. Während Xingbao auf leuchtende Grün-, Rot- und Goldtöne setzt, bleibt es beim chinesischen Teehaus von Wange optisch trist. Beachten solltet ihr auch, dass ihr die chinesische Architektur-Serie, zu der ja auch dieses Teehaus gehört, nicht mit euren Minifiguren bespielen könnt. Einzig als optisches “Highlight“ kann es jedoch nicht bestehen. Für den selben Preis bekommt ihr schon ein reduziertes LEGO®-Auto oder ein anderes schönes Set.

Das Teehaus mit deutlich sichtbaren Angusspunkten

Erfahrt mehr über das chinesische Teehaus von Wange 2315

Link folgt


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 + 1 =