COBINEWS

COBI eröffnet großes Hobby Center und andere News aus der COBI-Welt (#39)

Veröffentlicht
COBI News 39 Titelbild

Nach einer etwas längeren Pause können wir euch heute wieder mit aktuellen COBI-Neuigkeiten versorgen.

Kurznews

COBI hat eine weitere Steinfarbe vorgestellt, es handelt sich dabei um einen neuen Tan-Ton. Dieser soll vor allem für deutsche Panzer des Zweiten Weltkriegs verwendet werden. Die alte Farbe wird ebenfalls weiterhin zum Einsatz kommen.

COBI neue Tanfarbe für Steine
Neue Sandfarbe (links – alt / rechts – neu)


Am 10. Dezember 2022 eröffnet in Warschau das sogenannte Hobby Center. Dabei handelt es sich um einen Begegnungsort für COBI-Fans. Neben einem Spezialgeschäft mit Produkten, die ausschließlich hier erworben werden können, soll es Veranstaltungen, Wettbewerbe und Räumlichkeiten für eigene Bauten oder das Spielen der COBI-Brettspiele geben.

Im Gebäude wird auch das neue Studio von Arthur Machlowski zu finden sein, der etwa neue Livestreams plant.

COBI Hobby Center in Warschau

COBI hat im Oktober den Laur Centralnego Okręgu Przemysłowego-Preis für seine Arbeit verliehen bekommen. Es handelt sich um eine Auszeichnung für Organisationen die sich um die Traditionen des Central Industrial Districts, einer Industrieregion in Polen, verdient gemacht haben.


Neben der bereits bestehenden COBI-Website cobitoys.de gibt es nun eine weitere Seite, die auch einen Onlineshop beinhaltet. Diese ist zu finden unter cobi.eu. Sie befindet sich noch im Aufbau, soll aber vor allem mehr Steine im Blocks by piece-Bereich anbieten, als der bisherige Onlineshop.

Screenshot COBI.Eu
Screenshot cobi.eu

Derzeit könnt ihr in der COBI-Fans-Facebookgruppe an einer Umfrage teilnehmen, welche die Livestreams zum Thema hat. Ob diese weiterhin bilingual und oder einmal oder mehrmals wöchentlich ausgestrahlt werden sollen, steht zur Debatte.


Der neue COBI Kalender 2023 wurde gezeigt. Dieser ist jedoch nicht zum Kauf erhältlich und wird vermutlich erneut in diversen Gewinnspielen verlost werden.

Arthur Machlowski und Wiktor Rusza zeigen den neuen COBI-Katalog 2023
Arthur Machlowski und Wiktor Rusza zeigen den neuen COBI-Katalog 2023

COBI wird ab sofort regelmäßig Teilelisten für viele neue Sets veröffentlichen. Zu finden werden diese auf den Facebook- und Instagram-Auftritten von COBI sein. Den Anfang macht der Renault FT Victory Tank 1920.

COBI Renault FT Victory Tank 1920 2992

Neue Minifiguren

Drei neue Minifiguren werden Bestandteil kommender Sets sein, eines davon stellen wir später in dieser News vor.

Zunächst gibt es einen sowjetischen Artillerieoffizier und einen sowjetischen Soldaten, die beide in einem kommenden Red Army Set enthalten sein werden.


Von einem weiteren sowjetischen Soldat ist noch nicht bekannt, welchem Set er beliegen wird.

neue Minifigur COBI Red Army

Neue Sets

Im Dezember feiern zahlreiche neue Sets ihre Premiere.

Aus 600 Teilen wird die Fairchild A-10 Thunderbolt II im Maßstab 1:48 gebaut. Das Set enthält eine halbe Minifigur sowie einen Standfuß mit gedruckter Namensplakette.

COBI Fairchild A-10 Thunderbolt II
COBI Fairchild A-10 Thunderbolt II

Am 19 Dezember 2022 wird das Sonderkraftfahrzeug 9/1 „FAMO“ mit der Setnummer 2281 veröffentlicht. Es besteht aus 502 Teilen, beinhaltet eine Minifigur und wird im Maßstab 1:35 gebaut.

COBI Sd-Kfz 9/! FAMO 2281
COBI Sd-Kfz 9/! FAMO 2281

Das Sd.kfz. 9/1 war das schwerste Halbkettenfahrzeug der deutschen Wehrmacht. Während des 2. Weltkriegs fand es seinen Einsatz als Schlepp- und Bergefahrzeug.


Vier Tage vorher, am 15 Dezember 2022, erscheint mit dem M3A1 Stuart ein weiteres Set mit der Company of Heroes 3-Lizenz. Das Modell mit der Setnummer 3048 besteht aus 490 Teilen und beinhaltet eine Minifigur. Auch dieses wird im Maßstab 1:35 gebaut.


Ebenfalls am 15. Dezember wird der H.M.C M8 Scott mit der Setnummer 2279 veröffentlicht. Das  Modell besteht aus 525 Teilen, wird im Maßstab 1:35 gebaut und beinhaltet eine Minifigur.


Das Original, der Howitzer Motor Carriage M8, auch als M8 Scott bezeichnet, war eine selbstfahrende Panzerhaubitze aus den USA mit einem nach oben offenen Turm; sie kam in den Jahren von 1942 bis 1944 zum Einsatz.

Howitzer Motor Carriage M8

Im neuen Jahr erscheint das Modell BM-13 Katyuscha Zis-6, über das wir bereits in der COBI-News 36 berichtet hatten. Es trägt die Setnummer 2280 und wird im Maßstab 1:35 aus 440 Teilen gebaut. Die beiden vorgestellten neuen Minifiguren weisen jeweils einen Rückenprint auf.



Ebenfalls im Januar erscheint die Boeing 787-8 „Dreamliner“ mit der Setnummer 22603. Sie wird aus 836 Teilen im Maßstab 1:110 gebaut und ist nach der Fertigsstellung 51,5 Zentimeter lang. Es handelt sich um ein Lizenzmodell. Weitere zivile Flugzeuge sind laut Arthur Machlowski in Planung.


Updates

Zu den in der letzten COBI News vorgestellten Sets aus dem neuen Katalog gibt es Neuigkeiten, etwa ein finales Verpackungsdesign und/oder einen Veröffentlichungstermin.

Bereits erhältlich ist der Sherman IC Firefly Hybrid.


Am 12. Dezember 2022 erscheint die HMS Belfast, sie wird aus 1517 Teilen im Maßstab 1:300 gebaut.


Vier Tage zuvor, am 8. Dezember, wird die De Havilland DH-98 veröffentlicht. Sie besteht aus 710 Teilen und wird im Maßstab 1:32 gebaut; außerdem ist eine Minifigur enthalten.

COBI De Havilland DH-98

Die Veröffentlichung des Videospiels Company of Heroes 3 wurde, wie wir in den COBI-News Nummer 36 berichtet hatten, auf das neue Jahr verschoben. Der offizielle neue Releasetermin ist nun der 23 Februar 2023.


Schaut die COBI-News 39 als Video

COBI-News 39 als Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.