COBINEWS

COBI News: WOT und WoWS-Lizenzen, neue Sets und neue limitierte Ausgabe (#7)

Auch in dieser Woche gab es wieder einige Neuigkeiten aus der COBI-Welt, die wir wie immer für euch zusammengetragen haben. Im Vorfeld zur COBI-Katalogpräsentation in der nächsten Woche gab es außerdem bereits einige Einblicke in neue Sets, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

Neues zum Katalog für das zweite Halbjahr

In der kommenden Woche erscheint zunächst am 5. Mai der COBI-Katalog für den US-amerikanischen Markt, zwei Tage später soll der COBI-Katalog für den europäischen Markt veröffentlicht werden.

Einige neue Sets wurden bereits vom COBI Brand Manager Artur Machlowski angeteasert. Demnach wird es zwei neue Horch-Sets und mehr französische Panzer geben. Außerdem ist eine neue Messerschmitt, ein deutsches gepanzertes Militärfahrzeug (AMV) sowie ein großes U-Boot im Maßstab 1:144 geplant. Es handelt sich hier um die limitierte Edition der U-47 Typ VII B.

Leak COBI U-Boot U-47 limitiert

Daneben gibt es nun bereits einige Bilder zum demnächst erscheinenden Patrouillenboot PT-109. Einige der enthaltenen Minifiguren waren ebenso zu sehen wie die Vorderseite des Bootes.

PT-109 [@Screenshot COBI S.A.)
PT-109 [©Screenshot COBI S.A.)
PT-109 und Minifiguren
PT-109 und Minifiguren (©Screenshot COBI S.A)

Im September soll ein polnisches Battle Pack erscheinen, das neben drei Minifiguren auch ein gesatteltes Pferd enthalten wird.

Polnisches Battle Pack von COBI
Demnächst erscheinendes Battle Pack von COBI (©Screenshot COBI S.A)

Vorverkauf für neue limitierte Edition hat begonnen

Am 28.04.2021 hat der Vorverkauf für die neue limitierte Edition begonnen. Es handelt sich um das Set Opel Blitz 3600 & Panzerabwehrkanone PAK 40 mit der Setnummer 2253. Das Set, welches in der Historical Collection erscheint, beinhaltet 373 Teile sowie drei Minifiguren.

Blitz 3600 & Panzerabwehrkanone PAK 40 mit der Setnummer 2253

Diese bringen eine Vielzahl verschiedener Accessoires mit, etwa ein Fernglas, ein Tropenhelm, ein Mausergewehr, Munitionskiste sowie eine bedruckte Fliese mit der Karte von Tunesien. Außerdem mit dabei: viele neue Steine und eine aufrollbare Textilplane.

Limitierte Edition 2253 Opel Blitz von COBI Minifigur mit bedruckter Fliese
Minifigur mit bedruckter Fliese (©Screenshots COBI S.A.)

Das Set, das im Maßstab 1:35 gestaltet ist, enthält nicht nur das Modell des LKW, sondern auch die Panzerabwehrkanone PAK 40. Wie immer bei limitierten Sets enthält auch die 2253 einen nummerierten Sockel sowie ein Echtheitszertifikat. Die UVP liegt bei 37,99 €. Kurz nach Vorverkaufsstart wurden bereits 35% des Kontingents verkauft, alle Vorbesteller können ab dem 07.05.2021 mit dem Versand rechnen.

Limitierte Edition 2253 Opel Blitz von COBI

Opel Blitz in der regulären Edition (2254)

COBI-Fans, die sich nicht für die limitierte Edition entschieden haben, müssen noch bis mindestens Mitte Juni auf die reguläre Version warten. Diese wird 268 Teile sowie 1 Minifigur aufweisen, die UVP liegt bei 24,99 €. Auch dieser Opel Blitz wird im Maßstab1:35 gebaut, er ist padprinted. Wer mag, kann sich mit dem separaten Set 2252 die PAK 40 ebenfalls kaufen. Die UVP liegt bei 9,99 €

Der Opel Blitz 2254 von COBI
Der Opel Blitz 2254 von COBI

Den Opel Blitz gab es bereits in zwei verschiedenen Sets von COBI, beide werden nicht mehr hergestellt. Das Set mit der Bezeichnung Opel Blitz 3,6-36 S mit der Setnummer 2449A war in der Historical Collection erschienen, enthielt 310 Teile sowie 1 Minifigur. Unter der Setnummer 2449 wurde der Opel Blitz 3T (4×2) veröffentlicht, dieser wurde aus 350 Teilen aufgebaut, 2 Minifiguren ergänzten das Modell.

Das historische Original war von den 1930er bis in die 1970er Jahre im Einsatz, der Opel Blitz 3,6 war einer der meistgenutzten LWKs der Wehrmacht. Hergestellt wurden die Mehrzweckwagen von der Adam Opel AG, die bis zum Zweiten Weltkrieg der größte Produzent für LKW im Deutschen Reich war.

Opel Blitz im Museum Sinsheim
AlfvanBeem, Opel Blitz truck with wooden cab and Imbert wood burning gas unit at Sinsheim, CC0 1.0

Lizenzen für WOT und WoWS ausgelaufen?

Einige Aufregung verursachte in dieser Woche die Ankündigung, dass die Lizenzen für „World of Tanks“ (WOT) sowie „World of Warships“ (WoWS) auslaufen. Der amerikanische Händler Warbricks hatte in den Sozialen Medien verkündet, dass sie von COBI selbst über die auslaufenden Lizenzen informiert worden waren. Artur Machlowski, Brand Manager von COBI, widersprach diesen Meldungen jedoch und kündigte an, dass weitere Sets mit diesen Lizenzen vorbereitet werden. Jedoch erwähnte Artur nur die WOT-Lizenz, ob dies der Schnelligkeit des Mediums Livestream geschuldet ist oder absichtliche Unterlassung war, wird sich spätestens nächste Woche zeigen, wenn der neue Katalog veröffentlicht wird.


Das Videogame “World of Tanks“ begeistert seit 2010 Spieler weltweit, als Spielfiguren werden dabei die namensgebenden Panzer eingesetzt. Bei „World of Warships“, der Schifsssimulation des WOT-Entwicklerstudios Wargaming.net geht es ebenfalls um epische Schlachten mit Kriegsschiffen, die historische Vorbilder haben.

Screenshot WoWs Legends
Screenshot WoWS Legends (©Wargaming.net)

Das besondere an den Sets mit WOT- oder WoWS-Lizenzen sind enthaltene Ingame-Extras, wie beispielsweise kostenlose Premium-Account-Trials und Accessoires, die im Spiel genutzt werden können.

Neue Sets

In dieser Woche stellen wir euch ebenfalls wieder neue Sets vor, die in den nächsten Wochen und Monaten verfügbar sein werden. Eine kleine Ergänzung vorab: Bei COBI weichen die die Angaben für Händler manchmal von denen im Katalog ab.

Sherman M4A3E2 Jumbo (2550)

Der Superpanzer Sherman M4A3E2 Jumbo aus der Historical Collection wird 720 Teile und zwei Minifiguren aufweisen; er ist padprinted. Mit der Veröffentlichung kann im Juni oder frühen Juli gerechnet werden, die UVP liegt bei 49,99 €.

Sherman Jumbo 2550 aufgebautes Set

Battle Pack British Special Air Service (2036)

Laut aktuellem Katalog für das erste Halbjahr wird es noch im Mai ein neues Battle Pack mit der Setnummer 2036 geben. Das Set hat 30 Teile sowie 3 Minifiguren und wird zu einer UVP von 9,99€ auf den Markt kommen.

COBI neues Battle Pack 2036 British Special Air Service
COBI neues Battle Pack 2036 British Special Air Service (©Screenshot COBI S.A.)

Battle Pack French Armed Forces (2037)

Ebenfalls im Katalog ist das Battle Pack French Armed Forces zu sehen, das ebenfalls 30 Teile und 3 Minifiguren enthalten wird. Die Veröffentlichung ist zwischen Juni und Juli 2021 geplant. Die UVP liegt bei 9,99 €.

Battle Pack French Armed Forces (2037) COBI
Battle Pack French Armed Forces (2037) (©Screenshot COBI S.A.)

EOL: Diese Sets werden bald nicht mehr verkauft

Wie wir aus Händlerkreisen erfahren haben, werden diese beiden Sets bald das Ende ihres Produktzyklus‘ erreichen und damit EOL (End of Life) gehen.

Renault FT-17 (2973)

Der französische Panzer Renault FT-17 mit der Setnummer 2973 wurde in der Historical Collection veröffentlicht und wird aus 375 Teilen aufgebaut; eine Minifigur eines Panzerfahrers mit Fernglas ergänzt das Modell. Das historische Original gehörte im Ersten Weltkrieg zu den erfolgreichsten Panzermodellen, es wurde von vielen Ländern eingesetzt; seine Konstruktion wurde zum Vorbild für spätere Panzer. Durch seinen hinteren Ausleger konnte er leicht Gräben überwinden, der Drehturm ermöglichte Streufeuer in jede beliebige Richtung.

Renault FT-17 (2973) von COBI
2973 Renault COBI

T-34/85 (2542)

Der sowjetische Panzer T-34/85 mit der Setnummer 2542 wurde ebenfalls in der Historical Collection veröffentlicht; er hat 668 Teile sowie eine Minifigur. Die Besonderheit: Es handelt sich um ein 2-in-1-Modell.

T-34/85 (2542) von COBI
T-34/85 (2542) von COBI

Bei dem Panzer handelt es sich um eine aktualisierte Version eines EOL-Sets, des 2476A. Dieser wies 505 Teile und ebenfalls eine Minifigur auf. Bei der nun ebenfalls auslaufenden Version 2542 wurden nicht nur mehr Steine verwendet, um eine realistischere Optik zu erzielen, daneben wurde der Rumpf verengt, sowie das Aussehen von Turm, Kanone und Kotflügel überarbeitet.

2476A von COBI, mittlerweile EOL
2476A von COBI, mittlerweile EOL

Schaut euch die COBI-News Nr. 7 als Video an

COBI News 7 als Video

Bildquellen: Die hier gezeigten Bilder und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt: Copyright ©COBI S.A.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.