COBI

COBI Fokker Dr.1 „Roter Baron“ – Limitierte Auflage – (2985) Review

COBI Fokker Roter Baron Limitierte Edition 2985

Immer wieder veröffentlicht COBI Updates bereits bestehender Modelle, so auch bei der Fokker Dr. 1 Roter Baron. Wir schauen uns die alte Version sowie die neue, überarbeitete im Vergleich an. Des Weiteren vergleichen wir die limitierte Edition mit der Standardversion. Lohnt sich die Limited Edition?

Details zum Set COBI Fokker Dr. 1 „Roter Baron“ limitierte Ausgabe

  • Veröffentlichung: 13.10.2021
  • Setbezeichnung: Historical Collection Great War Fokker Dr.1 „Red Baron“
  • Setnummer: 2985
  • Preis: 26,99 € bei COBI (Stand 12.10.2022)
  • Teileanzahl: 212
  • Sticker: Nein
  • Minifiguren: 1
  • Maße des aufgebauten Modells (Länge x Breite x Höhe): ca. 17 cm x 22 cm x 15,5 cm (mit Standfuß)
  • Maßstab: 1:32
  • Altersempfehlung: 12+
  • Aufbauzeit: 70 Minuten

COBI Fokker Roter Baron Limitierte Edtiion 2985
COBI Fokker Roter Baron Limitierte Edtiion 2985
COBI Fokker Roter Baron Limitierte Edtiion 2985 Vorder- und Rückseite der Verpackung


Ebenfalls interessant


Inhaltsverzeichnis


Hintergrund: Die Fokker und ihr berühmtester Pilot Manfred von Richthofen

Das Dreidecker-Flugzeug wurde von den Fokker-Flugzeugwerken in Schwerin gebaut. Ursprünglich war es als ein Gegenstück zum englischen Modell Sopwith Triplane konzipiert, Konstrukteur Reinhold Platz setzte jedoch seine eigenen Ideen um.

Mit einer Geschwindigkeit von 140 bis 160 km/h gehörte die Fokker zu den langsameren Jagdfliegern, dieses Manko konnte sie jedoch mit einer hervorragenden Manövrier- und Steigfähigkeit wettmachen und wurde so bald zum erfolgreichsten Jagdflieger des Ersten Weltkriegs. Mit seiner einfachen Konstruktion aus Sperrholz und Leinenstoff war er besonders bei rasanten Kurvenkämpfen die bevorzugte Wahl vieler Piloten, zu denen auch Hermann Göring und Ernst Udet gehörten.


Ihr bekanntester Pilot war Freiherr Manfred von Richthofen, der bald den Spitznamen „Roter Baron“ erhielt. Diesen verdankt er der prägnanten roten Lackierung der Fokker. 19 seiner insgesamt 80 Luftsiege verdankt er dem Dreidecker. 1918 starb er in einer Fokker, als er im Flug von einer Kugel getroffen wurde.

Manfred von Richthofen

Unboxing und Aufbau

Verpackung

Die Box kommt im überarbeiteten Design daher (wir hatten in der entsprechenden COBI-News berichtet) und wirkt so deutlich klarer und aufgeräumter. Auf der gelben Banderole ist nur noch der Name des Sets vermerkt, daneben Teileanzahl und Anzahl der Minifigur. Wie zuvor findet ihr auf der Rückseite Details zum Originalflugzeug mitsamt einem Foto der Fokker. Doch bei diesem Set ist noch keine Öffnungslasche oder gar ein Siegelsticker vorhanden, sodass euch nichts anderes übrigbleibt, als die Seite mehr oder minder gewaltsam aufzureißen – für Sammler ein echtes Ärgernis.

Inhalt

Im Inneren findet sich lose eingelegt folgender Inhalt:

  • 10 nicht nummerierte Polybeutel
  • 1 gedruckte Bauanleitung
  • 1 Tütchen mit lasergraviertem Typenschild
  • Zertifikat mit Nr. und Unterschrift


Aufbau

Der Aufbau gelingt dank gewohnt guter Bauanleitung in etwa 60 Minuten, Anfänger sollten dennoch genau hinsehen, damit ähnliche Teile erkannt und die Räder richtig montiert werden können. Hier gibt euch COBI in der Anleitung wichtige Hinweise.


Da die Teile nicht vorsortiert sind, müsst ihr zusätzlich zehn Minuten fürs Sortieren dazurechnen. Es handelt sich um ein 2-in-1-Modell, das heißt aber nicht, dass ihr zwei verschiedene Flugzeuge oder Variationen der Fokker bauen könnt. Es bedeutet hier, dass ihr ein zusätzliches Set an bedruckten Steinen erhalten, die ihr nach Belieben auswechseln könnt.

Rote oder weiße Prints anbringen? Ihr entscheidet.
Rote oder weiße Prints anbringen? Ihr entscheidet.

Nach 67 Bauschritten habt ihr das Modell vollendet und könnt es auf dem Standfuß präsentieren.

2985 COBI Fokker Roter Baron Limitierte Ausgabe
Vollendetes Modell mit Standfuß und Minifigur

Steinequalität und Klemmkraft

Die Teilequalität ist durchgehend sehr gut, es sind keine Kratzer vorhanden, alle Steine weisen ein gleichmäßig gedrucktes Rot auf, und auch die Prints sind sehr sauber. Hinzu kommt eine hohe Farbtreue, da der Großteil des Modells in Rot gehalten ist, würden hier kleinere Abweichungen stark ins Gewicht fallen. Positiv ist außerdem zu erwähnen, dass ausschließlich rote, schwarze und graue Steine verbaut sind, das Set eignet sich demnach auch wunderbar als Teilespender.

COBI 2985 – keine setfremden Steine verbaut
Bauanleitung: Fast ausschließlich rote Steine

Wie man es von COBI bereits kennt, ist die Klemmkraft sehr hoch, eine Tatsache, die bei Baufehlern schon etwas stört. Die drei Flügel des Dreideckers sind stabil und dank der eingebauten Querverstrebungen fällt beim Hantieren nichts ab.

Review und Fazit

Standardedition vs limitierte Ausgabe

Bei vielen COBI-Sets wartet die limitierte Version mit Extras auf, etwa einer limitierten Figur, die nur in dieser Variante enthalten ist. Sollte euch die Minifigur vom Roten Baron interessieren, müsst ihr nicht zwangsläufig zur Limited Edition greifen, da die Figur in beiden Sets enthalten ist. Doch gibt es andere Kaufgründe?

Limitierte Version (2985)Standard Version (2986)
Teileanzahl212174
PrintsJaJa
Preis (UVP)26,99 €24,99 € bei BlueBrixx (*)
MinifigurManfred von RichthofenManfred von Richthofen
ExtrasStandfuß, extra Prints für 2-in-1-Modell, lasergravierte Platte mit Nummer, Zertifikat
COBI Fokker Roter Baron Vergleich Standardversion und limitierte Version

Einzig der Standfuß sowie die zusätzlichen Prints sind ein Argument für den Kauf der limitierten Version. Könnt ihr auf diese Extras verzichten, seid ihr auch mit der Standardversion gut beraten.

Alte Version 2974 vs. aktuelle (Standard-)Version (2986) im Vergleich

Im Vergleich zur alten Version 2974 gab es einige Veränderungen. Diese stellen wie euch im Überblick vor.

  • Verpackung

Wie bereits erwähnt, wurde das Boxdesign von COBI im letzten Jahr überarbeitet. Mir gefällt es besser als das ursprüngliche, aber das ist wie immer Geschmackssache.

COBI 2974 Roter Baron Fokker
COBI 2986 Fokker Roter Baron
COBIs Fokker in der alten und überarbeiteten Version

  • Minifigur

Wichtiger ist die Minifigur von Manfred von Richthofen, die ebenfalls ein Update erhalten hat. Besonders deutlich wird dies an der Gesichtspartie, die nun weniger comichaft gestaltet ist (Augen!) und damit viel realistischer aussieht.


  • Design

Auch am Flugzeug selbst gab es einige Veränderungen. Zwar hat sich die Teileanzahl nicht wesentlich verändert, bei der neuen Version sind viele der ursprünglich weiß gestalteten Teile nun in Rot, etwa das Fahrgestell, die Räder selbst sowie die Querverstrebungen des Flugzeugs.

COBI 2974 Fokker Roter Baron
COBI 2986 Fokker Roter Baron
COBI Fokker 2974 (links) vs. 2986 (rechts)

Optik und Funktionen

Der Detailgrad der Fokker ist trotz einer eher geringen Teileanzahl hoch und bildet das Original in allen wichtigen Punkten gut ab. So sind etwa die beiden starren synchronisierten Maschinengewehre ebenso zu finden wie das Cockpit mit Steuerung. Einige Teile sind beweglich, etwa der Propeller, die Räder sowie das Flügelruder.

COBI Fokker Dr.1 Roter Baron Limitierte Auflage 2985
COBI Fokker Dr.1 Roter Baron Limitierte Auflage 2985
COBI Fokker Dr.1 Roter Baron Limitierte Auflage 2985

Am prägnantesten ist jedoch die leuchtend rote Farbe der Steine, die neben anderen COBI-Modellen sofort ins Auge fällt. Der Standfuß, auf dem die Fokker präsentiert werden kann, vervollständigt die harmonische Optik.

COBI Fokker Dr.1 Roter Baron Limitierte Auflage 2985 Standfuß

Fazit: Kaufempfehlung für Fokker-Fans

Ihr könnt zwar auch mit der COBI Fokker Dr.1 Roter Baron spielen – stabil genug ist sie – dennoch handelt es sich bei dem Set um ein gelungenes Displaymodell, das sicher einen besonderen Platz in eurer Sammlung einnehmen wird.

COBI Fokker Dr.1 Roter Baron Limitierte Auflage 2985

Kurz zusammengefasst

✔ Alternative Prints (2-in-1-Modell)
✔ Fast ausschließlich rote Teile (>> Teilespender)
✔ Schönes Ausstellungsstück (Leuchtendes Rot)
✔ Sehr gute Teilequalität und saubere Prints
✔ Minifigur nach historischem Vorbild
COBI Fokker Dr.1 „Roter Baron“ Limitierte Auflage 2985 Vor- und Nachteile

Weitere Bilder

COBI Fokker Dr.1 Roter Baron Limitierte Auflage 2985
COBI Fokker Dr.1 Roter Baron Limitierte Auflage 2985
COBI Fokker Dr.1 Roter Baron Limitierte Auflage 2985
COBI Fokker Dr.1 Roter Baron Limitierte Auflage 2985
COBI Fokker Dr.1 Roter Baron Limitierte Auflage 2985
COBI Fokker Dr.1 Roter Baron Limitierte Auflage 2985
COBI Fokker Dr.1 Roter Baron Limitierte Auflage 2985
COBI Fokker Dr.1 Roter Baron Limitierte Auflage 2985
COBI Fokker Dr.1 Roter Baron Limitierte Auflage 2985
COBI Fokker Dr.1 Roter Baron Limitierte Auflage 2985

Bildquellen:

  • Manfred von Richthofen: Richthofen: C. J. von Dühren Manfred von Richthofen, als gemeinfrei gekennzeichnet
  • Fokker: Fokker anonym, Fok.Dr.I, als gemeinfrei gekennzeichnet
  • COBI: COBI S.A.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.