COBINEWS

Prominente Minifiguren geplant und weitere News aus der COBI-Welt (#34)

COBI News 34

Diese News steht ganz im Zeichen prominenter Minifiguren. Außerdem sind nun COBI-Mocs inklusive Bauanleitung zu haben.

Text vorlesen lassen

Kurznews

Der mittlerweile dritte Katalog ist fertiggestellt und wird Ende August vorgestellt. Noch immer sind insgesamt 6 Kataloge für 2022 geplant, einer davon wird vermutlich ein Weihnachtskatalog sein, der nur Sets enthält, welche im Dezember erscheinen.

Der nun bald gezeigte Herbstkatalog wird alle Sets der Company of Heroes 3 Lizenz beinhalten, diese sollen ab Oktober erhältlich sein, gefolgt von der Veröffentlichung des Videospiels im November.

Arthur Machlowski zeigte ein Cobi-Poloshirt. Ob dieses wie die Socken im Onlineshop erhältlich sein wird, soll demnächst bekanntgegeben werden.

Arthur Machlowski zeigt COBI-Poloshirt
Arthur Machlowski zeigt COBI-Poloshirt

Neue Limited Editions

Am 10. August begann der Vorverkauf für die Limitierte Ausgabe der Junkers JU-88. Sie besteht aus 1300 Teilen und enthält zwei Minifiguren, eine davon ist limitiert. Das Modell mit der Nummer 5732 wird im Maßstab 1:32 gebaut. Exklusiv für die Limited Edition sind zusätzliche Prints unter den Flügeln. Sie kostet 84,99€.


Demnächst erscheint mit der Setnummer 2561 der Panzer III Ausf. J mit Feldwerkstatt. Das Modell wird aus 1015 Teilen im Maßstab 1:28 gebaut und beinhaltet 5 Minifiguren, darunter der limitierte italienische Soldat. Es handelt sich um ein 2-in1-Modell, es können zwei verschiedene Varianten des Turms gebaut werden. Neben einem baubaren Motor ist Werkstattzubehör enthalten.

COBI Limited Edition Panzer III Ausf. J & Field Workshop

Unter der Setnummer 2562 wird es den Panzer III auch als Standard Edition geben, er wird aus 780 Teilen gebaut und beinhaltet 2 Minifiguren.

COBI 2562 Panzer III Ausf. J

Den Panzer III Ausf. J gab es von COBI bereits in verschiedenen Varianten und Maßstäben, beispielsweise in der Small Army Reihe mit der Setnummer 2451. Das Modell mit der Nummer 2712 ist in der World War II Reihe erschienen und noch immer erhältlich.

COBI Panzer III Ausf. J 2712

Neue Minifiguren

Eine neue Minifigur der französischen Polizei in Vichy (Vichy Gendarmerie) wird demnächst ein neues Set vervollständigen. Sie basiert auf der britischen Sitcom “Allo Allo”, welche von 1982 bis 1992 ausgestrahlt wurde. Die Hauptfigur Rene Artois betreibt im von den Deutschen besetzten Frankreich während des zweiten Weltkriegs ein kleines Cafe. Bei der dargestellten Figur handelt es sich um Officer Crabtree, gespielt von Arthur Bostrom.

COBI Minifigur Officer Crabtree Allo Allo

Eine weitere Minifigur hat ebenfalls ein prominentes Vorbild. Die Figur, welche demnächst vermutlich den M4A3 Sherman ergänzt, basiert auf der Figur des Don Collier aus dem Film “Fury” zu dt. Herz aus Stahl. Gespielt wird der Charakter von Brad Pitt.

COBI Minifigur Don Collier Fury Sherman

Von einer weiteren Figur, einem Piloten gab es einen ersten Entwurf zu sehen. In welchem Set dieser enthalten sein wird, ist nicht bekannt.


Neue Sets

Vom bereits spekulierten M4A3 Sherman mit der T34 Calliope gab es nun einen ersten Modellentwurf zu sehen. Da dieser mit schwarzem Typenschild, wie sie für Executive bzw. Limited Editions typisch sind, präsentiert wurde, kann davon ausgegangen werden, dass auch der Sherman in zwei Versionen veröffentlicht werden wird. Diese Version wird vermutlich mit der Brad Pitt-Minifigur bestückt werden. Das Set mit der Nummer 2569 soll im September, Anfang Oktober veröffentlicht werden.

COBI M4A3 Sherman mit der T34 Calliope

Demnächst wird es außerdem den japanischen Flugzeugträger Akagi im Maßstab 1:300 geben. Der Flugzeugträger Akagi, zu deutsch „Rotes Schloss“ wurde nach dem gleichnamigen Vulkan benannt und war an verschiedenen Kriegen beteiligt. Bei der Schlacht um Midway wurde er beschädigt und anschließend von den Japanern selbst versenkt.

Flugzeugträger Akagi

Ein erster Auschnitt eines neuen Sets wurde präsentiert, war jedoch weniger eindeutig als vergangene “Leaks”. Spekulationen zufolge könnte es sich um den Vickers A1E1 Independent oder den franz. Renault Char B1, B2 oder C2 handeln.


MOCs von COBI

Wie wir in der COBI-News 26 berichtet hatten, waren COBI-MOCs in Planung. Diese sind nun verfügbar. Seit Kurzem könnt ihr Bauanleitungen für kleine COBI-MOCs bekommen, entweder in bewegter Form auf dem YouTube-Kanal oder zum Durchblättern auf Facebook. Zunächst sollen fünf Modelle im Maßstab 1:35 zu sehen sein, weitere sind in Vorbereitung. Zwei davon sind bereits veröffentlicht worden. Ihr könnt aktuell bereits den ersten in Polen hergestellten Panzerwagen, den Ford FT-B, oder die Tankette TK-3 nachbauen.


Demnächst erscheint der LRDG, also Long Range Desert Group Chevrolet 30 cwt, der mit einer Breda 35 Flugabwehrkanone bewaffnet ist. Die Designs stammen von Stanislaw Walter. Bislang fehlt die Information, in welchen Sets die benötigten Steine enthalten sind, auch, ob es die Anleitungen als Print- oder Downloadversion geben wird, ist nicht bekannt.


Updates

Demnächst erscheint der bereits angekündigte Panzer II Ausf. A mit der Setnummer 2718. Er wird im Maßstab 1:48 aus 250 Teilen gebaut. Es handelt sich um das erste Set in diesem Maßstab, das Zubehör beinhaltet.


Unlängst begann der Vorverkauf der Executive Edition des Citroen 2CV, von dem wir euch neue Bilder zeigen können. Diese Variante beinhaltet eine Bodenplatte sowie Accessoires, welche im Kofferraum verstaut werden können.


Im Oktober feiert die Neuauflage der Junkers JU 87 Stuka ihre Premiere. Sie hat die Setnummer 5830 und wird zwei Minifiguren beinhalten.


Auf welches Set freut ihr euch am meisten?


COBI-News #34 als Video


Bildquellen:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.